Über mich 

 

Bevor ich Yogalehrerin wurde, tummelte ich mich viele Jahre in der großen Welt der Werbung. Als ich 1993 schwanger wurde, besuchte ich meinen ersten Yogakurs. Noch viele Jahre danach bestand Yoga für mich hauptsächlich aus dem Sonnengruß und der Erfahrung von wundersamer Entspannung. Aber immer blieb die Frage: wie funktioniert das eigentlich, warum fühle ich mich danach so gut? 

Weil ich ein neugieriger Mensch bin, begann ich im Jahre 2002 ein

4-jähriges Yoga Studium am Himalaya Institut in Ahrensburg, das ich 2006 als zertifizierte Yogalehrerin abschloß (anerkannt durch den Bund Deutscher Yogalehrer/BDY und der Europäischen Yoga Union, EYU).

Das Gelernte konnte ich in Indien im Ashram von Swami Veda Baharati, in mehrere Aufenthalten in Thailand im buddhistischen Kloster Wat Poh und beim Mindfulness Project vertiefen. 

Es folgten eine 1-jährige Weiterbildung therapeutisches Begleiten, eine Fortbildung Hormon Yoga Therapie nach Dinah Rodrigues, ein Modul Yoga Therapie bei Dr. Günther Niessen, 2 Jahre Pranayama Ausbildung bei Dr. Matthias Deparade.

Je mehr ich über den Yogaweg erfahre, je wertvoller wird er mir. Und es ist mir eine große Freude, diesen Schatz mit allen Menschen teilen zu dürfen.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now
image001 2